Stacks Image 129

Ab sofort kann man Glücksfitness auch live in einem exklusiven Seminar mit Felicitas Heyne erleben. Und zwar im malerischen Waidring in Tirol.

Alle Informationen zum Seminar finden Sie hier.

Hier einen kleinen Einblick in die Inhalte:

Glücksfitness - Mein Weg zum Glück (Teil 1): Genieße jeden Augenblick!
Zeitdruck und Leistungsanforderungen prägen den Alltag; Familie und Beruf fordern unsere ganze Kraft. Allzu oft bleibt dabei viel Lebensenergie auf der Strecke. Umso wichtiger ist es, regelmäßig innezuhalten und sich dem, was Genuss und Freude bereitet, achtsam und mit allen Sinnen zu widmen. Sich täglich bewusst Genussmomente zu gönnen, schützt vor Stress und Burnout und ist deshalb ein wichtiger Baustein von Lebenszufriedenheit und Lebensfreude. In diesem Seminar lernen Sie mit Hilfe angenehmer Genuss- und Achtsamkeitsübungen, Ihren Körper und Ihre Sinne wieder intensiv wahrzunehmen, eigene Bedürfnisse (wieder) zu spüren und zu mehr Ruhe, Entspannung und Wohlgefühl zu finden.

Inhalte:
  • Achtsam leben - was heißt das überhaupt? Das Konzept der „Mindfulness“
  • Bodyfeedback: Der Körper als Quelle des Glücks
  • Die Sinne neu entdecken: Intensiv genießen lernen
  • Ganz im Hier und Jetzt: Meditationstechniken für zwischendurch
  • Ruhe und Entspannung für jeden Tag: Übungen für mehr Gelassenheit

Glücksfitness - Mein Weg zum Glück (Teil 2): Wende dein Gesicht der Sonne zu!
Glück kann man lernen! Ein wichtiger Schlüssel zum Glück besteht in einer optimistischen Grundhaltung und der Fähigkeit, die Rose statt der Dornen im eigenen Leben zu entdecken. Beide sind trainierbar wie ein Muskel - unser ganz persönlicher „Glücksmuskel“ sozusagen. Wer ihn regelmäßig nutzt, lebt nicht nur gesünder und glücklicher, sondern (wie Studien belegen) sogar länger. Berufliche und private Erfolge werden für ihn wahrscheinlicher, mit gelegentlichen Misserfolgen kann er besser und konstruktiver umgehen. Glücklich oder unglücklich zu sein ist auch und vor allem das Resultat einer bewussten Entscheidung, nicht das Ergebnis eines blinden Zufalls. Sie haben die Wahl - nutzen Sie sie!

Inhalte:
  • Optimist oder Pessimist? Glückspilz oder Pechvogel? Die Mechanismen von Glück und Unglück verstehen und für sich nutzen lernen
  • Aus Elefanten wieder Mücken machen: Destruktive eigene Denk- und Verhaltensmuster aufdecken, hinterfragen, verändern
  • Blockaden, gelernte Hilflosigkeit, ungelöste familiäre Verstrickungen und andere innere und äußere Sabotagemuster erkennen und auflösen
  • Den „Inneren Miesmacher“ schwächen - den „Inneren Glückspilz“ stärken
  • Die Schatten hinter sich lassen: Ich bin dann mal glücklich!

Glücksfitness - Mein Weg zum Glück (Teil 3): Glücklich allein ist die Seele, die liebt!
Der vielleicht wichtigste Baustein des Glücks für uns Menschen sind andere Menschen. Eines des basalsten Bedürfnisses jedes Neugeborenen ist das nach Liebe und Geborgenheit. Gelingende soziale Beziehungen und ein stabiles Netzwerk aus Freundschaft, Anerkennung und Unterstützung sind deshalb zentral für unser psychisches Wohlbefinden. Aber auch ein Beruf, an dem unser Herz hängt oder eine Sache, für die wir uns leidenschaftlich engagieren, lassen unsere Seele aufblühen. Im dritten Teil der Seminarreihe geht es deshalb um die Menschen und Dinge in Ihrem Leben, die Sie lieben: wie Sie sie finden, wie Sie sie pflegen und wie sie zu Ihrem Glück am besten beitragen können.

Inhalte:
  • Wie uns Beziehungen stark machen
  • Partylöwe oder stilles Wasser - wie viel soziales Netz brauchen Sie?
  • „Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“ - Liebesbeziehungen glücklich gestalten
  • Wofür mein Herz schlägt: Ihr Leben hat nur den Sinn, den Sie ihm geben!
  • Glück zieht Glück an: Lächle, und die Welt lächelt zurück!

Mehr Informationen auf der Homepage des Waidringer Hofs.