Glückstipp Nr. 11: Etwas Sinnvolles tun macht glücklich

Wer langfristig glücklich und zufrieden sein will, muss dafür sorgen, dass sein Leben in seinen Augen einen Sinn hat. Jemand, der Sinn in seinem Leben findet, hat für sich selbst einfach eine Antwort auf die drängende Frage: „Wozu lebe ich?“ gefunden. An dieser Frage kommt früher oder später kein Mensch wirklich vorbei - also beschäftigt man sich lieber früher als später damit!

Eine tolle Initiative, die in England startete und auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet: „Wir sind, was wir tun“. Sie propagiert 50 klitzekleine Veränderungen für deinen Alltag, die glücklich machen. Das beginnt mit so simplen Ideen wie: „Verschenk mal die Vorfahrt!“ für ein entspannteres Autofahren oder: „Lern einen Witz!“ für mehr Humor im Alltag, betrifft aber auch ernstere Bereiche wie: „Mach ein Testament, das Gutes tut!“ oder „Werde Organspender!“. Die Webseite der Initiative mit allen fünfzig Tipps (und weiterführenden Links) findest du hier. Wenn du lieber ein Buch darüber kaufen möchtest, klick hier.