Konzentration auf das Positive

Glückstipp Nr. 6: Ein Glückstagebuch macht glücklich

Wer seine Aufmerksamkeit gezielt auf das Schöne im Leben richtet, ist glücklicher als derjenige, der vor allem auf die Schattenseiten der Dinge achtet. Das liegt daran, dass wir Emotionen jedes Mal, wenn wir sie intensiv wahrnehmen und ausleben, damit noch weiter verstärken. Sich eher auf Positives als auf Negatives zu konzentrieren, fällt bestimmten Persönlichkeitstypen von Natur aus leicht, andere dagegen tun gut daran, an diesem Aspekt ein wenig zu arbeiten.

Notiere in der kommenden Woche jeden Abend mindestens drei Dinge, die dich an diesem Tag gefreut, zum Lachen gebracht oder positiv überrascht haben, oder die dir an diesem Tag gut gelungen sind. Beobachte, wie sich deine Stimmung durch diese Übung verändert!